Dritter Spielmacher für die Wölfe

Gianni Otto wird in der Saison 2024/25 den Backcourt des SYNTAINICS MBC ergänzen. Der 29-Jährige kommt von den Tigers Tübingen zum Meisterschafts-13. der easyCredit Basketball Bundesliga. Headcoach Janis Gailitis hat ihn als dritten Spielmacher hinter Charles Callison und Aleksa Kovacevic eingeplant.

Gianni Otto ist ein sogenannter Pass-First-Point-Guard, der in erster Linie seine Mitspieler in Szene setzt. Zudem verfügt er über einen guten Distanzwurf. Beides stellte er vergangene Saison bei seinem Debüt im deutschen Oberhaus unter Beweis. Für die Tigers Tübingen, bei denen er vier Jahre lang spielte und drei Jahre lang Mannschaftskapitän war, kam er in 28 Einsätzen auf durchschnittlich 3,4 Punkte und 2,5 Assists in 11:38 Minuten Einsatzzeit. Von insgesamt 34 Dreierversuchen traf er 14, was eine gute Quote von 41 Prozent ergibt.

In der Tübinger Aufstiegssaison 2022/23 verbuchte der Neu-Wolf in 44 Spielen 5,0 Punkte und 4,2 Assists in knapp 18 Minuten Einsatzzeit, auch da konnte sich seine Dreierausbeute sehen lassen (1,8 pro Partie, 42 Prozent Trefferquote). Das Basketballspielen erlernte der Sohn von Wasserball-Rekordnationalspieler Frank Otto (467 Länderspiele, 1981 und 1989 Europameister) in Ludwigsburg. 2014 wechselte er in die USA, wo er jeweils zwei Jahre am Southeastern Illinois College in der NJCAA und am ebenfalls im US-Bundesstaat Illinois beheimateten McKendree College in der NCAA Division 2 spielte.

Es folgten zwei Saisons TEAM EHINGEN URSPRING in der ProA und 2020 der ligainterne Wechsel nach Tübingen. Gianni Otto unterschrieb in Weißenfels einen Einjahresvertrag. Martin Geissler, der geschäftsführende Gesellschafter des SYNTAINICS MBC, sagt über die sechste Neuverpflichtung für die neue Saison: „Gianni ist die perfekte Ergänzung für unseren Kader. Für Trainer Janis Gailitis ist es von größter Bedeutung, auf der wichtigen Aufbauposition mehr Tiefe als in der Vergangenheit zu haben. In der kommenden Saison werden die ersten zwölf Spieler zudem ausschließlich zum Bundesligateam gehören. Die Spieler 13 und 14 werden mit einer Doppellizenz für unseren Kooperationspartner BSW Sixers ausgestattet.“

Der Kader des SYNTAINICS MBC für die Saison 2024/25 besteht somit aus bisher folgenden neun Spielern:

Aufbau: Charles Callison, Aleksa Kovacevic, Spencer Reaves, Gianni Otto
Flügel: Akeem Vargas, Ivan Tkachenko, Moritz Heck
Center/Power Forward: John Bryant, Daniel Zdravevski

Headcoach: Janis Gailitis
Assistenztrainer: Dimitrios Antoniadis, Christopher Schreiber
Athletiktrainer: Samuel Covelli

( 📷 Markus Ulmer)

Veröffentlicht in News