Martin Breunig bleibt beim SYNTAINICS MBC

Es ist die Nachricht, auf die viele Fans sehnlich gewartet haben: Martin Breunig bleibt dem SYNTAINICS MBC erhalten, der 32 Jahre alte und 2,03 Meter große Centerspieler wird am 20. September in seine dritte Saison im Wölfe-Dress gehen. Ermöglicht wurde die Weiterverpflichtung durch Mitgesellschafter Christian Zeidler, der mit seinem Unternehmen VIMODROM auch als Spielerpate auftritt.

„Martin ist ohne Zweifel einer der besten deutschen Centerspieler in der easyCredit BBL“, sagt Christian Zeidler. „Es ist alles andere als selbstverständlich, einen Spieler dieser Güteklasse in unseren Reihen zu haben. Ich bin froh, dass wir auf der Centerposition auf Kontinuität setzen können.“ Martin Breunig unterschrieb beim SYNTAINICS MBC einen neuen Einjahresvertrag.

Mit 11,5 Punkten und 5,2 Rebounds pro Partie war der Centerspieler vergangene Saison maßgeblich am 13. Tabellenplatz und damit dem erfolgreichsten Abschneiden seit neun Jahren beteiligt. Seit seinem Wechsel nach Weißenfels im Spätsommer 2022 absolvierte er 66 Bundesligaspiele für die Wölfe, in denen er 49 Mal in der Startformation stand und durchschnittlich 10,6 Punkte und 5,5 Rebounds erzielte. Hervorzuheben sind auch seine guten Trefferquoten von 57 Prozent aus dem Feld und 77,2 Prozent von der Freiwurflinie.

Vor seinem Engagement bei den Wölfen spielte der gebürtige Leverkusener in der Bundesliga in Ludwigsburg, Bonn und Oldenburg. Die Saison 2024/25 in der easyCredit BBL beginnt für die Wölfe am 20. September mit einem Heimspiel gegen Rostock.

Der Kader des SYNTAINICS MBC für die Saison 2024/25 besteht somit aus bisher folgenden zehn Spielern:

Aufbau: Charles Callison, Spencer Reaves, Aleksa Kovacevic, Gianni Otto
Flügel: Akeem Vargas, Ivan Tkachenko, Moritz Heck
Center/Power Forward: Martin Breunig, John Bryant, Daniel Zdravevski

Headcoach: Janis Gailitis
Assistenztrainer: Dimitrios Antoniadis, Christopher Schreiber
Athletiktrainer: Samuel Covelli