Managerin GISA LIONS MBC Katharina Fikiel

Aktuelle Mannschaft
GISA LIONS MBC, SYNTAINICS MBC

Ex-Nationalspielerin Katharina Fikiel, die in der Saison 2013/14 das Hallenser Trikot trug, beendete mit Ablauf der Saison 2021/22 ihre aktive Karriere und übernahm beim GISA LIONS MBC die Position der Managerin.

Katharina Fikiel ist einer der bekanntesten Namen im deutschen Frauen-Basketball. 54 Partien absolvierte die Centerspielerin zwischen 2010 und 2017 für die deutsche A-Nationalmannschaft. Ihr Vater Krzysztof brachte es auf über 200 Länderspiele für Polen, 1980 war er Olympiateilnehmer in Moskau, in den 1990er Jahren ließ er seine Karriere beim SV Oberelchingen in der Bundesliga ausklingen. Ihr vier Jahre älterer Bruder Jan schaffte es bis in die A2-Nationalmannschaft.

Katharina Fikiel wurde mit Wolfenbüttel 2012, mit Wasserburg 2013 und 2017 Deutsche Meisterin. 2006 gewann sie in ihrer Geburtsstadt mit Wisla Krakau den polnischen Titel. Weitere Stationen im Ausland waren u.a. Houthalen in Belgien, Kosice in der Slowakei und zuletzt in der Saison 2021/22 Slavia Prag.