30 Jakub Garbacz

Nationalität
pol Polen
Position
Shooting Guard, Small Forward
Geburtstag
17.03.1994
Größe
197 cm
Beim MBC seit
2021

Mit Jakub Garbacz ist den Wölfen eine spektakuläre Neuverpflichtung gelungen. Der 27-jährige Pole soll in die Fußstapfen seines Landsmannes und Nationalmannschaftskollegen Michal Michalak treten – und er scheint durchaus das Potenzial dazu zu besitzen. In der vergangenen Saison führte er MB Stal Ostrow Wielkopolski als „Finals MVP“ (wertvollster Spieler der Finalserie) zur polnischen Meisterschaft. In den sechs Spielen gegen Titelverteidiger BC Zielona Gora (mit Ex-Wolf David Brembly) steuerte der Flügelspieler durchschnittlich 18,2 Punkte bei.

Jakub Garbacz debütierte 2015 bei Wilki Morskie Szczecin in der höchsten Liga Polens. 2017 sicherte sich der frühere Abonnementmeister Asseco/Arka Gdynia seine Dienste – langjährigen Basketball-Anhängern dürfte der Verein unter seiner früheren Bezeichnung Trefl Sopot ein Begriff sein. Die Ostseestädter spielten von 2004 bis 2013 dauerhaft in der Euroleague. 2019 wechselte Jakub Garbacz zu MB Stal Ostrow Wielkopolski, mit dem er in der zurückliegenden Saison nicht nur die Meisterschaft gewann, sondern im FIBA Europe Cup bis ins Endspiel vorstieß. Durchschnittlich 13,9 Punkte gelangen dem Neu-Wolf auf internationalem Parkett, gar 16,4 waren es in der polnischen Liga.

Jakub Garbacz durchlief sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften seines Heimatlandes. Anfang Juli verpasste er mit dem A-Team beim Qualifikationsturnier in Kaunas die Olympiateilnahme.