88 Behnam Yakhchali

Nationalität
irn Iran
Position
Shooting Guard
Geburtstag
12.07.1995
Größe
194 m
Beim MBC seit
2021

Behnam Yakhchali war in der Saison 2020/21 bei den ROSTOCK SEAWOLVES einer der herausragenden Spieler in der ProA. Aus dem Feld überzeugte der iranische Shooting Guard mit einer Trefferquote von 57 Prozent, mit 16,0 Punkten gehörte er zu den fünf besten Korbschützen der Liga. Seine Bestmarke waren 34 Punkte gegen Tübingen. Rostocks Startrainer Dirk Bauermann, der seinen Schützling bereits aus seiner Zeit als iranischer Nationaltrainer kannte, lobte in höchsten Tönen: „Behnam ist aus meiner Sicht der beste Guard Asiens.“

Mit Petrochimi Bandar Imam BC gewann Behnam Yakhchali viermal die iranische Meisterschaft (2013, 2014, 2016, 2017), zweimal die westasiatische Vereinsmeisterschaft (2016, 2018) und einmal die asiatische Vereinsmeisterschaft (2018). 2019 wagte er den Schritt ins Ausland und erzielte für die Nanjing Monkey Kings in der ersten chinesischen Liga durchschnittlich 16,5 Punkte. Nach dem Abbruch der Saison in Folge der Coronapandemie kehrte er in sein Heimatland zurück und lief kurzzeitig für den Erstligisten Shahrdari Gorgan auf, ehe im Sommer 2020 der Wechsel nach Rostock folgte.

Bereits als 17-Jähriger debütierte Behnam Yakhchali in der Nationalmannschaft. Beim Gewinn der Asienmeisterschaft 2013 gehörte er zum Kader, beim dritten Platz 2015 – unter Trainer Bauermann – und bei der Vizemeisterschaft 2017 war er Leistungsträger. 2014 in Spanien und 2019 in China nahm er an der WM teil.