kinder+Sport

Kinder+Sport

Die kinder+Sport Basketball Academy - spielerisch für Basketball begeistern

Die Initiative „kinder+Sport“ hat die „kinder+Sport Basketball Academy“ 2011 ins Leben gerufen, um Kinder und Jugendliche für Bewegung zu begeistern und ihnen den Spaß an Basketball zu vermitteln. Hundertausende Jungen und Mädchen spielten sich inzwischen durch den Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“. Um Basketball spielen zu können, braucht es nicht viel: Ein Ball und ein Korb reichen aus, um zu beginnen. Das schnelle Spiel fördert die Kondition, koordinativen Fähigkeiten und das Ballgefühl der Kids. Grund genug, um möglichst viele Kinder und Jugendliche für den dynamischen Ballsport zu begeistern. In der „kinder+Sport Basketball Academy“ können Kids ab 6 Jahren an jährlich mehr als 200 Testtagen in ganz Deutschland ihr Geschick am Ball austesten und verbessern. Die Teilnahme ist unkompliziert und kostenlos: Eine Anmeldung über www.kinderplussport.de oder vor Ort genügt. Zwölf Profivereine setzen die „kinder+Sport Basketball Academy“ mittlerweile als erfolgreiches Nachwuchsprogramm ein. Inzwischen ist die Academy ein wichtiger Bestandteil des Jugendprogramms der easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL) und feiert bereits ihre achte Saison.

Vom „Rookie“ bis zum „Allstar“ Grundlage der „kinder+Sport Basketball Academy“ ist ein innovatives, sechsstufiges Konzept, das im Nachwuchsbereich des deutschen Basketballs einzigartig ist: In einem speziell entwickelten, vier Stationen umfassenden Trainingsparcours können die Kids ihre Basketball-Fähigkeiten und – Fertigkeiten in den Disziplinen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination spielerisch unter Beweis stellen. Erfahrene Jugendtrainer erklären den Kindern und Jugendlichen die Übungen und helfen ihnen bei der richtigen Ausführung. So können die Kids auch selbstständig trainieren und sich bei den Testtagen an den Levelprüfungen versuchen. Jedem Teilnehmer winkt nach erfolgreicher Prüfung eins von insgesamt sechs bunten Leveltrikots – vom Basketball-Anfänger „Rookie“ bis zum „Allstar“.

Botschafter der „kinder+Sport Basketball Academy“ ist Basketball-Legende und ALBA BERLINVizepräsident Henning Harnisch. Er ist von dem Konzept überzeugt: „Es ist wirklich toll zu sehen, wie viel Spaß die Kids im Parcours haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie schon Erfahrung mit dem Basketball haben oder nicht. Sobald sie sich ihr ersten ‚Rookie‘-Trikot erspielt haben, ist der Ehrgeiz geweckt und sie sind motiviert für das nächste Level zu üben.“ Dribbeln, Passen und Werfen sind die Grundtechniken, die jeder Basketballspieler beherrschen sollte. Hinzu kommt eine gute Koordination, die für jede Ballsportart, speziell aber für den Basketball, grundlegend ist. Der Trainingsparcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ unterstützt Kids dabei, sich in diesen vier Disziplinen zu verbessern:

Auch in 2020 wollen wir an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen und gemeinsam mit den 13 anderen Partnervereinen wie ALBA BERLIN, den EWE Baskets Oldenburg und Brose Bamberg basketballbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit geben, die grundlegenden Basketball-Techniken im Trainingsparcours zu erlernen und sie für Basketball und Bewegung begeistern.

Mehr Informationen gibt es unter www.kinderplussport.de. Bei Fragen rund um die „kinder+Sport Basketball Academy“ und zu Testtagen in Weißenfels und Umgebung könnt Ihr Euch gerne an unseren Projektleiter Tonio Bierhoff (tb@syntainics-mbc.de) wenden.